Beheben Sie alle Ihre PC-Probleme mit einem Klick. Das vielseitigste Windows-Reparaturtool auf dem Markt!

Sie könnten auf einen Fehlercode stoßen, der anzeigt, dass mein Debian-Installationsprogramm Kernsicherungen installiert sind. Zufälligerweise gibt es ein paar Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, und wir werden in Kürze darauf zurückkommen.Backports sind natürlich Pakete, die ursprünglich aus einer Debian-Veröffentlichung (genannt „testing“) stammen, entworfen und daher neu kompiliert wurden, um sie konsistent in Debian zu verwenden. Da das Paket sicherlich auch in der zusätzlichen Debian-Veröffentlichung bereitgestellt würde, können Sie Ihr Stable+Backports-Modell problemlos aktualisieren, wenn die und dann die Debian-Veröffentlichung veröffentlicht wird.

Der schwierige Weg, dies zu tun, besteht im Allgemeinen darin, eines der derzeit bereitgestellten Linux-Kernel-Image-Pakete auf Ihrem System zu installieren. Sie können mit apt-get gestartet werden, oder wenn Sie sich danach sehnen, den aptitude-Befehlskreis zu verwenden, oder Synaptic, wenn Sie definitiv zur Verwendung einer GUI zurückkehren möchten.

Um Ihr eigenes Linux-Image zu installieren, müssen Sie zunächst entscheiden, welches Sie verwenden möchten. Beginnen Sie mit

apt-cache sucht nach einem Linux-Image

debian install backports kernel

Bitte beachten Sie, dass je nach eigener Architektur möglicherweise Images zur Verfügung stehen, um Ihre verschiedenen Optionen zu erstellen.

Wie installiere ich einen hochmodernen Kernel?

Holen Sie sich den neuesten Kernel über kernel.org.Überprüfen Sie den Kernel.Extrahieren Sie das Kernel-Archiv.Kopieren Sie eine vorhandene Linux-Kernel-Konfigurationsdatei.Kompilieren und bauen Sie sogar den Kernel von Linux 5.16.Installieren Sie verschiedene Linux-Kernel-Module (Treiber).Aktualisieren Sie die Grub-Konfiguration.Neustart pro unserer Systeme.

Eine gute Einschätzung der kommerziell erhältlichen Versionen findet sich auch auf etablierten Linux. $

 sudo apt hang linux-image-
  • <!>” src=”/htdocs/debwiki/img/attention.png”> Achten Sie darauf, den Faktor zu lesen, der Ihnen während der Installation mitgeteilt wird, und nicht den initrd. Wenn Sie einen schicken Sneaker-Bootloader kaufen, benötigen Sie möglicherweise Hilfe bei der Neukonfiguration, nachdem das Image installiert wurde – vergessen Sie nicht, ihm in diesem Fall mitzuteilen, dass er das akzeptable initrd-Image für den außergewöhnlichen Kernel auswählen soll (der PackageManagement-Bericht enthält Details zu Auflistung der Elemente eines riesigen Pakets). </p>
</li>
</ul>
<p>Es gibt Alternativen zu Bildern in den Datenbanken, aber sie werden ansonsten nicht unterstützt. Sicherheitsmeldungen senden (innerhalb eines sinnvollen Zeitraums): </p>
<p><str></p>
<li>
<p>Wählen Sie für DebianStable StableProposedUpdates oder Backports; </p>
</li>
<li><img onerror=

    für DebianUnstable zusätzlich also DebianExperimental verwenden so etwas wie:

? neueste sudo -ya # Pussy-Katze >> /etc/apt/preferences.d/linux-kernel << EOF Zusammenbruch: * Pin: make o=Debian,a=experimentell Kontaktpriorität: 102 EOF # Vorbereitete Richtlinie # Zeigt/überprüft typischerweise die wichtigsten aktuellen Einstellungen # repräsentiert "deb http://deb.debian.org/debian new main" >> /etc/apt/sources.list Nummer gutes Update # apt -h install new linux-image-3.10-rc5-686-pae

Möglicherweise möchten Sie eher ungeplante als experimentelle Materialien verwenden und/oder einen anderen und bewährten Geschmack wählen. Ihre Version und Ihr ABI-Modell sind natürlich unterschiedlich.

Es kann möglicherweise bereits andere Abhängigkeiten geben, aber in vielen Fällen sollten sie das persönliche Unternehmens- (oder Test-) System nicht beeinträchtigen. Sie sollten dann weiterhin über den Bootloader eine höhere Version auswählen.

Siehe Siehe auch

  • Bringen Sie Ihren PC mit Reimage wieder in Bestform

    Läuft Ihr Computer langsam? Bekommst du immer wieder den Blue Screen of Death? Wenn ja, ist es Zeit, Reimage herunterzuladen! Diese revolutionäre Software behebt häufige Fehler, schützt Ihre Daten und optimiert Ihren Computer für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie einfach und schnell alle Windows-Fehler erkennen – einschließlich des allzu häufigen BSOD. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben. Leiden Sie also nicht unter einem langsamen PC oder regelmäßigen Abstürzen - holen Sie sich Reimage noch heute!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Scannen Sie Ihren Computer auf Fehler und beheben Sie diese automatisch

  • Wie man alle offiziellen Debian-Kernel-Pakete baut

  • Kernel-FAQ

  • DebianKernel – Debian-Linux-Kernel-Befehlsseite

  • Vor einem Tag erhielt ich diese Anweisungen für ein vorhandenes Sprechgerät (Surface Go 2):

    $ sudo add-apt-repository 'deb http://deb.debian.org/debian buster-backports main'$ sudo apt-get sudo update$ apt-get kauf linux-image-5.8.0-0.bpo.2-amd64-unsigned -y

    Ich habe heute ein neues Fahrzeug erhalten und möchte dafür den neusten Kernel bauen. Ich habe Google nach

    gecrawlt

    debian buster kehrt zu # 1 zurück ein linux-image

    Und es hat einen funktionierenden neuen Link zur Seite “Paket: linux-image-amd64 (5.9.15-1~bpo10+1)” zurückgegeben, die ein brandneues Metapaket unterhalb der Website ist

    dep: Dies war linux-image-5.9.0-0.bpo.5-amd64 (= 5.9.15-1~bpo10+1)
    1. Wie aktiviere ich Backports in Debian?

      Replizieren Sie $”deb http://ftp.debian.org/debian stretch-backports main” | T-Shirt sudo /etc/apt/sources.list.d/backports.list.$ echo “deb http://ftp.debian.org/debian jessie-backports main” |$ sudo rm -vs /etc/apt/sources.list.d/backports.list.

      Wie installiere ich es positiv? (Angenommen, dies ist ein neuer, aktueller Backport.) Wenn ich „apt-get install linux-image-amd64“ ausspreche, ist das praktisch irgendein Backport oder eine stabile Version?

    2. Gibt es bestimmte bessere/zuverlässigere Methoden, um die wichtigste neueste Backup-Engine erfolgreich zu bestimmen?

    3. Kann ich derzeit die obige apt-get-Installation durchführen, aber mich nur an dieses Buster-Backports-Repository wenden?

    sudo apt -r buster-backports linux-image-amd64

    (Ich beziehe mich auf ihn und ignoriere sein Wireguard-Material, das ich meiner Meinung nach überhaupt brauche.)

    Dieser Der Debian-Katalog enthält stabile GNU/Linux-Contractor-ISO-Images, die von Kenshi Muto modifiziert wurden, um neue Hardware wie gleichermaßen SATA-Controller und Ethernet-Geräte zu unterstützen.

    HINWEIS. Sie können die Links verwenden, um Bilder von der Debian-CD cdimage.debian.org:cdimage/unofficial/backports/ anzusehen und herunterzuladen, oder einfach die Optionen einer Person von den untenstehenden widerspiegeln.

    >

    Distribution: Squeeze (Debian GNU/Linux 6.0)

    AMD64

  • squeeze-custom-amd64-0315.iso bezieht sich auf Kernel-Version 3.2.4, Debian-Firmware 6.0.4, mit WPA-Unterstützung …(Mehr)
    [ ISO von cdimage.debian.org herunterladen ]
    MD5: f9aac0d64b73f1b5731be9db65ed41c1 Größe: 183 (192188416 Megabyte)
    [ hd-media: boot-amd64-0315.img.gz (USB-Image), netboot-amd64-0315.tar.gz (TFTP zum Download beachten)]
  • squeeze-custom-amd64-0808.iso — Kernel-Version 2.6.39 …(Mehr)
    [ ISO von cdimage.debian.org herunterladen ]
    MD5: 9aa35dbc299b15d6fa90a9224b8702c5 Größe: 189 MB (199079936 Bytes)
    [ hd-media: boot-amd64-0808.img.gz (USB-Image), netboot-amd64-0808.tar.gz (Boot-Hinweis)]
  • squeeze-custom-amd64-0710.iso , Kernelversion 2.6.38, Debian 6.0.2.1 …(Mehr)
    [ ISO herunterladen von cdimage.debian.org ]
    MD5: f78c74481b71a8e1ff5b39952605d6fa Größe: 187 MB (196120576 hd-media: byte)
    [boot-amd64-0710.img.gz (USB-Image), netboot-amd64-0710.tar.gz (Hinweis)TFTP-Download-Tutorial)]
  • squeeze-custom-amd64-0614.iso 2 . Kernel-Version 2.6.38 .mit .Firmware, .sollte .dhcp .client .busybox tatsächlich .laufen …. .(Mehr)
    [ ISO von cdimage.debian.org herunterladen ]
    MD5: f8651934f8b2a9d302eb5d557cf81c92 Größe: 181 MB Bytes)
    [(46560 hd-media: boot-amd64-0614.img.gz (USB-Image), netboot-amd64-0614.tar.gz (TFTP-Boot-Hinweis)]
  • squeeze-custom-amd64-0607.iso/kernel alternative 2.6.38, Debian 6.0.2.1…(Mehr)
    [Vollständige ISO-Beschaffung von cdimage.debian.org ]
    MD5: 9f2d72b86b729b8636f8b55f988c4b39 Größe: definitiv einhundertfünfundsiebzig MB (183545856 Byte)
    [ hd-media: boot-amd64-0607.img.gz (USB-Image), netboot-amd64-0607.tar.gz (TFTP-Bezugshinweis)]
  • I386

  • squeeze-custom-i386-0315.iso – Kernelmarke 3.2.4, Debian-Firmware 6.0.4, mit WPA-Zulassung für…(Mehr)
    [ ISO innerhalb von cdimage.debian.org herunterladen ]
    MD5: fc7a18c089b48ee83b9eb43376e5560f 215 Größe: MB (225730560 Byte)
    [ hd-media: boot-i386-0315.img.gz (USB-Image), netboot-i386-0315.tar.gz (TFTP note size=”+1″>squeeze-custom-i386-0808)]
  • [ ISO von cdimage.debian.org herunterladen ]
    MD5: dfa7e6f2382d66c1509e0d361d5e6c93 Größe: 226 MB (237568000 Bytes)
    [ hd-media: boot-i386-0808.img.gz (USB-Image), netboot-i386-0808.tar.gz (Hinweis zum TFTP-Download)]
  • squeeze-custom-i386-0710.iso — Kernel-Version 2.6.38 …(VersorgungMehr)
    [ ISO von cdimage.debian.org herunterladen ]
    MD5: dab5dfdd779d6d59c54d11ce8992f5f8 Größe: 222 MB (233138176 Bytes)
    [ hd-media: boot-i386-0710.img.gz (USB-Image), netboot-i386-0710.tar.gz (TFTP-Hinweis)]
  • Distribution: Lenny (Debian GNU/Linux 5.0)

    AMD64

  • lenny-custom-amd64-0116.iso – Kernel-Anpassung 2.6.32 …(Mehr)
    [ ISO von cdimage.debian.org herunterladen ]
    MD5: e4a36d31103a65023a86ad02b7a456c5 Größe: 162 MB (170688512 Byte)
    [ hd-media: boot.img.gz (512 MB USB-Image), netboot.tar.gz (TFTP-Download) ]
  • Wie bekommen Sie einen Backport um Debian 11 herum hinzu?

    Fügen Sie das Backports-Repository hinzu, wenn Sie Debian 11 möchten.Systemaktualisierung ausführen.Vollständiges Debian 19-Update mit Backports.Installieren Sie die Pakete in den Bullseye-Backports.

    Diese Software ist die Antwort auf all Ihre Computerprobleme.